Unsere Erfahrung besteht in der Qualitätssicherung

unseres wichtigsten Lebensmittels ...

WASSER

Die DIWA Gruppe
Ihr Partner für die rechtskonforme Abwicklung der Trinkwasserverordnung

Sie sind Hausverwalter, Immobilieneigentümer, städtischer Wohnungsbau oder UsI (Unternehmer oder sonstiger Inhaber)? Dann haben Sie die gesetzliche Verpflichtung, sich mit der Trinkwasserverordnung auseinandersetzen und die hohen rechtlichen Ansprüche an diese zu erfüllen.

Im Jahr 2011, mit der ersten Novellierung der TrinkwV, begann die DIWA Gruppe als Partner der Immobilienwirtschaft das erste Dienstleistungsangebot rund um eine sinnvolle, effektive und ressourcenschonende Abwicklung der Trinkwasserverordnung zu entwickeln. Damit waren wir einer der ersten Anbieter auf dem Markt.

Im Vordergrund stehen immer die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden, insbesondere vor dem Hintergrund, zivil- und strafrechtliche Haftungsrisiken für den Betreiber der Immobilie, z. B. aus der Verkehrssicherungspflicht zu minimieren.

Die DIWA Gruppe betreut in ihrem Unternehmensverbund bundesweit 800 Kunden mit über 15.000 Liegenschaften. Testen auch Sie unser Angebot!

Unsere Erfahrung spricht für uns
0 +

Auftraggeber

0 +

Objekte

0 +

Wohneinheiten

0 +

Objektbegehungen

0 +

Trinkwasseruntersuchungen

0 +

Gefährdungsanalysen

0 +

Dekontaminationen

Erfahren Sie mehr über die DIWA Gruppe

In unserem Imagefilm stellen wir Ihnen das Unternehmen vor

DIWA aktuell

Erfahren Sie das Neueste aus unserem Unternehmen und rund um das Thema Trinkwasserverordnung

Fahrplan Trinkwasser
Icon Komfort

Abwicklungspaket
Komfort

Durch unser komfortables All-in-One Servicepaket können Sie sich zukünftig in der Verwaltung Ihrer Objekte in Bezug auf die rechtskonforme Umsetzung der Trinkwasserverordnung entspannt zurücklehnen. 

Icon Objekt

Objektbegehung inklusive DIWA Begehungsbericht

Die fachgerechte Begehung und Datenaufnahme Ihrer Objekte mit der abschließenden DIWA Risikoeinschätzung und einem umfangreichen, professionellen  Begehungbericht bewahrt Sie vor teuren Überraschungen.

Icon Labor

Labortechnische Untersuchung

Für alle labortechnischen Untersuchungen auf mikrobiologische, chemische und physikalische Parameter vermitteln wir den Kontakt zur Probenahme durch ein von der DAKKS akkreditiertes Labor.

Icon Maßnahme

Begleitung bei Sofort- und Dekontaminationsmaßnahmen

Schnelle, effiziente Sanierung, Reinigung oder Wartung Ihrer Trinkwasserinstallation, sowie hohes technisches Know-how im Bereich der langfristigen und erfolgreichen Dekontamination von kontaminierten Objekten.

Ihr zuverlässiger Partner
bei der Umsetzung aller geforderten Einzelleistungen zur rechtskonformen Umsetzung der TrinkwV

Seit der Novellierung der Trinkwasserverordnung (2011/2012) sind Immobilieneigentümer verantwortlich für Reinheit und Genusstauglichkeit des Trinkwassers an den Entnahmestellen (Wasserhahn, Dusche, etc.) in den Wohnungen. Dies gilt für vermietete Immobilen mit mehr als 3 Wohnungen oder einer Trinkwasserinstallation von mehr als 400 Liter Volumen.

Im Rahmen dieser Verantwortung schreibt das Gesetz vor in regelmäßigen Intervallen das Wasser in den Immobilienobjekten auf mikrologische Parameter (z.B. Legionellen) und physikalisch chemische Parameter untersuchen zu lassen. Im privaten Wohnungsbereich sind diese Untersuchungsintervalle 3 Jahre und im öffentlichen Bereich 1 Jahr.

Die Trinkwasserverordnung bestimmt einen Grenzwert in Höhe von 100 KBE (Kolonienbildende Einheiten) /100 ml. Wenn dieser technische Maßnahmenwert überschritten wird müssen umgehend Sofortmaßnahmen ergriffen werden. Dazu gehören die Information an Mieter, Eigentümer und Gesundheitsamt, eine Gefährdungsanalyse um die baulichen Nutzungsbedingten Risiken zu begutachten. In besonders starken Kontaminationen (>10.000 KBE) müssen Duschverbote für Bewohner verhängt werden sowie eine Desinfektion der Trinkwasseranlage durchgeführt werden.

Abwicklungspaket Komfort
  • Terminkoordination und Organisation aller Leistungen
  • Terminaushänge bei den Betroffenen
  • An-/ Abfahrt jeder Leistung bundesweit!
  • Überwachung der Fristen und Vorgaben nach TrinkwV
  • Kommunikation mit den Behörden (Gesundheitsamt) und Betroffenen

Objektbegehung inkl. DIWA Begehungsbericht*
  • Datenerfassung (Objekt, Trinkwassererwärmung und Installation)
  • Überprüfung der Untersuchungspflichten nach TrinkwV und Verkehrssicherungspflicht
  • Festlegung der Entnahmestellen nach DVGW
  • Festlegung der Einbauten zur Probenahme
  • Empfehlung von Präventiv- und Wartungsmaßnahmen
  • DIWA Risikoeinschätzung

* Sollte bereits eine fachlich einwandfreie Begehung und Festlegung der Entnahmestellen durch einen zertifizierten Fachbetrieb stattgefunden haben, übernehmen wir gerne auf Ihren Wunsch die Entnahmestellen. In diesem Fall übernehmen wir die Probenahme in den vorgesehenen Intervallen.

Probenahme Trinkwasser
  • Vermittlung des Kontaktes, zur Beauftragung Ihrer Probenahme und Analytik durch ein von der DAKKS akkreditiertes Labor und labortechnische Untersuchung auf Mikrobiologische-Parameter
  • Vermittlung des Kontaktes, zur Beauftragung Ihrer Probenahme und Analytik durch ein von der DAKKS akkreditiertes Labor und labortechnische Untersuchung auf Chemisch-/Physikalische-Parameter
  • Schwimm- und Beckenwasser Untersuchungen

Wir bieten alle im Badebetrieb nötigen chemischen und mikrobiologischen Untersuchungen nach den normativen Vorgaben der DIN 19643. Neben diesen analytischen Labordienstleistungen bieten wir Ihnen die dazugehörigen gutachterlichen Leistungen.

Labortechnische Untersuchung durch nach § 15 TrinkwV zugelassene Untersuchungsstelle
  • Analytik Legionella nach DIN EN ISO 19458
  • Analytik Mikrobiologie Standard (Gesamtkeimzahl 20/36 Grad, E-Coli, Coliforme Keime) nach DIN EN ISO 19458
  • Analytik Chemisch/Physikalisch Standard (Cd, Cu, Ni, Pb) nach DIN EN ISO 5667-5
  • Alle weiteren Parameter auf Wunsch des AG oder nach Vorgabe Gesundheitsamt
  • Vor-Ort Parameter Standard (Temperatur, Ph-Wert, µS)
Befunderstellung und Besprechung
  • Negativ = Kein Befund
  • Positiv / Negativ = Befund unter Maßnahmewert: Handlungsempfehlung
  • Positiv = Befund über Maßnahmewert: Einleitung der Sofort- und Dekontaminationsmaßnahmen

Sofort- und Dekontaminationsmaßnahmen

Im Rahmen der DIWA Dekontamination bieten wir unseren Kunden alle notwendigen Sofort- und Sanierungsmaßnahmen nach Vorgaben und Empfehlungen der TrinkwV2001/2012/UBA/DVGW an.

Diese beinhalten:

  • Gefährdungsanalyse nach § 16 TrinkwV und VDI 6023 Blam II (ab 2017!)
  • Vermittlung des Kontaktes, zur Beauftragung Ihrer Probenahme und Analytik durch ein von der DAKKS akkreditiertes Labor und labortechnische Untersuchung für: Weitergehende- und Nachuntersuchungen
  • Reinigung und Desinfektion mit Luft-Wasser-Impuls-Spülung
  • Thermische Reinigung nach Vorgabe DVGW W551/557
  • DIWA Kühl- und Produktionswasseruntersuchung nach VDI 2047

Ratgeber Trinkwasserverordnung

Wir informieren, Sie profitieren – Wissenswertes für Eigentümer rund um das Thema TrinkwV

Deutsches Trinkwasser ist sicher – oder?

Ihre Lösung für Gesundheit und Umwelt: DIWA Wasserfilter

Mehr erfahren ...
Schnelle Sofortmaßnahmen bei Dekontaminationen
Legionellenschutz und höchste Sicherheit mit endständigen Dusch- und Wasserfiltern für frisches, reines Wasser

Die DIWA Duschfilter schützen Sie und Ihre Familie zu 100% vor Legionellen und sorgen so für ein ungetrübtes Duschvergnügen.

Mit unseren DIWA Wasserfiltern erhalten Sie optimalen Schutz vor Keimen und Belastungen mit Schwermetall.

Nutzen auch Sie in Ihrem Zuhause die neueste DIWA Wasserfilter-Generation und profitieren Sie von vielen positiven und wertvollen Vorteilen.

Keine Kompromisse
Wir nehmen unsere Verantwortung ernst

Um unseren eigenen Anspruch an Qualität und damit Kundenzufriedenheit gerecht zu werden, wurden alle Unternehmen der DIWA Gruppe erfolgreich nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Im Zuge der Zertifizierung haben wir uns entschlossen, auch unser Konzept für die Thermische Reinigung nach DVGW W 551 mit der speziell dafür entwickelten DIWA Heißwasserstation nach DIN ISO 9001 erfolgreich zertifizieren zu lassen.

Somit sind wir bundesweit das einzige Unternehmen, welches eine Thermische Reinigung nach den Vorgaben des DVGW W 551 nach DIN ISO 9001 zertifiziert anbieten kann!

Zudem ist unsere Kompetenz die Hygiene und Keimfreiheit und damit stehen wir auch für Umweltschutz. Deshalb achten wir im täglichen Ablauf sehr stark auf umweltbewusste Prozesse, die Gesundheit unserer Mitarbeiter und wurden nach ISO 17067 zertifiziert.

Alle unsere Mitarbeiter im operativen Bereich sind in das geforderte Qualitätsmanagement (nach DAKKS) eingebunden und haben je nach Arbeitsbereich alle notwendigen Zertifizierungen (§ 15. TrinkwV, VDI 6023 A, etc.) sowie Fach- und Sachkenntnisse.

Wir sind uns unserer besonderen Verantwortung für das Lebensmittel Nr. 1 – Ihr Trinkwasser – absolut bewusst!

ISO 9001
Logo Desinfektion
ISO 17067
Logo Trinkwasserhygiene
ISO 9001
Beratung auf den Punkt gebracht
Wir schaffen Mehrwerte!

Gerade die deutsche Trinkwasserverordnung ist ein komplexes Thema und wirft viele Fragen auf. Als UsI (Unternehmer und sonstiger Inhaber) sind Sie für die Umsetzung der TrinkwV in den von Ihnen betreuten Objekten auch rechtlich voll verantwortlich.

Unsere Kundenbetreuer klären Ihre Fragen schnell und kompetent und besprechen mit Ihnen gerne das umfangreiche Dienstleistungsspektrum, welches sich Ihnen mit unseren Full-Service-Angebot eröffnet.

Kompetente Beratung

Nutzen Sie unser umfangreiches Beratungangebot ab sofort auch online!

Mehr erfahren ...
DIWA ist Top-Innovator
Raublinger Unternehmen schafft es in Deutschlands Innovationselite

Der Raublinger Top-Innovator hat sich innerhalb kürzester Zeit als einer der führenden Dienstleister für die gesetzlich vorgeschriebene regelmäßige Überprüfung und Wartung von Trinkwasserinstallationen etabliert.

Zum 23. Mal werden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die DIWA Institut für Wasseranalytik GmbH gehört in diesem Jahr zu dieser Innovationselite. Das Raublinger Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess teil. Untersucht wurden das Innovationsmanagement und der Innovationserfolg. Der Mentor des Innovationswettbewerbs, Ranga Yogeshwar, ehrt den Top-Innovator im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits am 24. Juni in Essen.

Die DIWA Institut für Wasseranalytik GmbH ist in allen TOP 100-Bewertungskategorien sehr gut aufgestellt – und das, obwohl das Unternehmen erst 2012 gegründet wurde. Der Raublinger Top-Innovator hat sich innerhalb kürzester Zeit als einer der führenden Dienstleister für die gesetzlich vorgeschriebene regelmäßige Überprüfung und Wartung von Trinkwasserinstallationen etabliert. „Schon die Gründung unseres Unternehmens basierte auf einer großen Risikobereitschaft“, erklärt der Geschäftsführer Michael Magiera. „Wir haben uns für ein Geschäftsfeld entschieden, in dem es keinerlei Erfahrungswerte gab, weil es erst kurz zuvor durch eine Novellierung der Trinkwasserverordnung entstanden ist.“

Dieser Mut zum Risiko prägt den Unternehmensalltag. Wer besonders geistreiche Ideen einbringt, wird auf besondere Weise belohnt: Entsteht beispielsweise ein erweitertes Dienstleistungsspektrum, entwickelt sich daraus oft eine neue Abteilung oder gar ein komplett neues Tochterunternehmen. Die ideengebenden Kollegen bindet man so in die Neuerung ein, als würden sie ein eigenes Unternehmen gründen. Die Belohnung ist die unternehmerische Entscheidungsfreiheit – die Risiken trägt der Mutterkonzern. Doch auch an anderer Stelle werden die Beschäftigten der DIWA eingebunden. So hat sich das Top-Management mittlerweile aus der operativen Geschäftsführung zurückgezogen, um sich der Arbeit in Gremien und Forschungsgruppen zu widmen. Dadurch kann es künftige Entwicklungen zum Thema Trinkwasser in den Expertenkommissionen der Verbände oder auch beim Bundesumweltministerium aktiv mitgestalten. Das operative Geschäft wird derweil von verdienten Mitarbeitern übernommen, die aufgrund der ihnen gebotenen Freiheiten hochgradig innovativ sein können.

Top-Management und Innovationsgeist der Mitarbeiter

Hinter dem Erfolg steckt ein Top-Management, das seinen Beschäftigten vertraut und so den Innovationsgeist der Mitarbeiter fördert.

Die DIWA – Gruppe expandiert

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft noch heute!

Sie suchen eine neue Herausforderung mit Verantwortung, Dynamik und Spaß? Die DIWA Gruppe bietet Ihnen an verschiedenen Standorten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen.

Aktuelle Stellenangebote aufrufen ...

DIWA Technik: Ein starkes Unternehmen in einer starken Gruppe

Die DIWA Technik sorgt dafür, dass Ihre Wasserqualität den gängigen Normen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den Anforderungen der TrinkwV entspricht.

Mehr erfahren ...
Engagement in zahlreichen Verbänden
Sie finden uns als kompetenten Ansprechpartner in allen großen Verbänden

Um sowohl die Gesetzessprechung als auch die Technik im Sinne des reinen und genusstauglichen Trinkwassers mitzugestalten und voranzubringen, sind wir in allen relevanten Verbänden aktives Mitglied.

KONTAKT

DIWA Gruppe

Auf der Gröb 6
D-83064 Raubling

Telefon: + 49 8035 954929–0
Fax: + 49 8035 954929–9
E-Mail: info@diwa-gruppe.de
Website: www.diwa-gruppe.de

RECHTLICHE ANGABEN

© DIWA Gruppe 2021