jetzt kostenlos anrufen
0800 - 34 92 478

Pressemitteilungen

Im BVI Magazin Ausgabe 01/2018 finden Sie auf den Seiten 16-17 einen Artikel zu den wichtigsten Änderungen der 4. Novellierung der Trinkwasserverordnung von Maximilian Mertens.

Quelle: BVI-Magazin 01/2018
https://bvi-magazin.de/archiv/ausgabe-01-2018/

Im Herbst 2017 wurde die DIWA Gruppe als Neumitglied im ZIA, dem Interessenverband der Immobilienwirtschaft, aufgenommen. Unter den Neumitgliedern befinden sich unter anderem die Deutsche Wohnen, Schüco International, Accor Invest, Bayern LB, DKB und die CG Gruppe, teilt ZIA mit. Insgesamt sind 253 Unternehmen und 26 Verbände beim ZIA engagiert.

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) mit Sitz in Berlin ist eine Interessenvertretung der deutschen Immobilienwirtschaft. Er hat die Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienbranche zum Ziel. Als Unternehmer- und Verbändeverband sind im 2006 gegründeten ZIA mehr als 20 Mitgliedsverbände zusammengeschlossen, die für rund 37.000 Unternehmen der Branche sprechen.

„Die Stellung des ZIA als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft wird durch unsere Neumitglieder und deren inhaltliche Bandbreite und Vielfalt eindrucksvoll unterlegt“, sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

Die DIWA Gruppe ist in den Ausschüssen Wohnimmobilien sowie Energie- und Gebäudetechnik (EGT) der ZIA vertreten. Dort bringt sie ihr Fachwissen, unter anderem zum Thema Trinkwasserverordnung, ein.
Die Ausschüsse des ZIA beraten die jeweiligen Fachabteilungen der deutschen Bundesregierung.

Quelle: Pressemitteilung ZIA
http://www.dfpa.info/wirtschaft-maerkte-studien-news/zia-begruesst-neumitglieder.html