DIWA. Technik: kostengünstig sanieren und Wartung Ihrer Trinkwasserinstallation  nach DIN EN 806-5 – Frühlingsangebot – Jetzt Vorteile sichern

Rosenheim, 19.04.2015 – unser Frühlingsangebot für dauerhaftes sauberes, reines Wasser mit unserem konkreten Angebot eines automatischen Strangspülmoduls. Die DIWA. Technik baut bestehende Totleitungen bei Sammesicherungen zurück oder saniert mit mit einem automatischen Strangspülmodul Ihre Trinkwasserinstallation.

Dadurch entstehen folgende Vorteile:

  • Schnelle und kosteneffiziente Sanierung
    Vorhandene Sammelsicherungen können durch Umrüstung
    auf das automatische Strangspülmodul
    gemäß VDI/DVGW 6023 weiter genutzt werden.
  • Automatisches Strangspülmodul
    Als Einzelstrang- oder Doppelstrang-Spülmodul mit als
    Rohrbelüfter nach DIN 3266 ausgeführter Sammelsicherung.
  • Passend zum Austausch vorhandener Unterputz-
    und Aufputz-Sammelsicherungen der Marken:
    Seppelfricke, Schlösser sowie Schubert & Salzer.
  • Individuell einstellbare Freispül-Automatik
    Zum regelmäßigen Freispülen von stagnierendem
    Wasser mit einer täglichen Spülleistung von 0,3l
    bis 288 l für Kaltwasser- und Warmwasser-Strang
    getrennt einstellbar.

Darüber hinaus bietet die DIWA. Technik nun Ihre Wartung der Trinkwasserinstallation  nach VDI 3810 und DIN 806-5 an. Prävention pur!

Ab sofort bietet Ihnen die DIWA. Technik die Wartung Ihrer Installation, wie in der DIN EN 806-5 vorgeschrieben –
in den dafür vorgesehenen Intervallen an. Dadurch erfüllen wir nicht nur Ihre Betreiberpflichten, sondern halten im
umfassenden DIWA. Wartungsbuch alle gewarteten Bauteile und zukünftigen Termine fest!

Zusätzlich koordinieren wir zusammen mit der nächsten Trinkwasseruntersuchung auch die Durchführung einer jährlichen biologischen
Reinigung. Das senkt die Gefahr einer Kontamination extrem und ist – wie die komplette Wartung – voll Umlagefähig!
Deshalb mit DIWA. günstig investieren, als später teuer sanieren!

Weitere Details, Informationen sowie Eindrücke rund um die neue “DIWA.Gruppe” erfahren Sie unter https://www.diwa-gruppe.de.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Public Relations Team:

Michael J. Magiera, Geschäftsführer
Telefon +49 (0)8035 95 49 290
Email: info@diwa-gruppe.de

 

Über die “DIWA. Gruppe”

Die DIWA. Gruppe ist eine der führende Hygienedienstleister für die Umsetzung der Trinkwasserverordnung. Das besondere daran ist, dass die DIWA ebenso Desinfektions-, Sanierungs- sowie Wartungsmaßnahmen aus einer Hand anbietet. Neu in 2015 ist die Erweiterung des Angebots auf den Bereich “Raumluft” und “Analyse und Lösungen” für den privaten Haushalt.

Die DIWA.Gruppe setzt sich wie folgt zusammen:

  • DIWA. Analytik – Alles rund um die Abwicklung der Trinkwasserverordnung, sowie Raumluftbeprobung und Auswertung
  • DIWA. Technik – Wartungsservice samt Intervallen, biologisch-thermische Desinfektion und Sanierungsmaßnahmen der TWI
  • DIWA. Zuhause – Private Trinkwasser- und Raumluftchecks sowie Produktlösungen zu finden im Onlineshop unter www.umweltcheck24.de

Die Mission des Unternehmens lautet – durch Beratung und Präventionsmaßnahmen (Wartung) die Kontaminationsquoten durch Verkeimung der Trinwasserinstallation für Hausverwaltungen und Eigentümer so gering als möglich zu halten.

Sauberes reines Trinkwasser und frische unbelastete Raumluft ist die Kernmission des Unternehmens. Dafür sind alle Dienstleistungen der unterschiedlichen Bereiche ausgelegt. Das Management der DIWA. Gruppe mit deren Töchtern besteht aus Herrn Michael J. Magiera und Robert Färber.